arrow-left arrow-right arrow-top backward2 forward3 first last phone envelop Menü home3 new-tab location clock mobile education user cross
Zum Seiteninhalt springen

Unsere Referenzen

Für die Bundesagentur für Arbeit Itzehoe wurde das Arbeitsamt in Ahrensburg errichtet. Die BA nutzt das barrierefreie Gebäude als Mieter. Dieser Standort an der Untertunnelung der Einfallstraße und an der ebenfalls benachbarten Bahnstrecke sowie enger Nachbarschaft forderte die Planer. Nach städtebaulicher Einigung entstanden zwei Baukörper mit quadratischer Grundfläche und Staffelgeschossen. Diese werden durch einen Zwischenbau mit Rahmen-Glas-Konstruktion verbunden. Der höhere Bau wirkt als ein „Torpfosten“ an der Einfallstraße in die Stadt. Die Nutzung wandelt sich vom Arbeitsamt zum Jobcenter. Der Platzbedarf steigt. Ein Anbau an den niedrigeren Bauteil ist beantragt. Das Architekturbüro van Döllen erbrachte für den Investor HBG Bauträger alle Planungsleistungen, die GU-Ausschreibung und die Oberbauleitung.

Nutzfläche: 777 m²
Bauvolumen: 3.160 m³